h.e.s.e. project
International Network
Home · Kontakt

 EMF-Allgemeines-Informations/Diskussions-Forum

Tagungsbericht Würzburg und ergänzende Informationen

Info ⌂, Samstag, 26. April 2014, 15:12 (vor 1037 Tagen) @ Info

Die von derKompetenzinitiative e. V. veranstaltete Tagung „Wirkungen des Mobil- und Kommunikationsfunks“ am 5. April 2014, mit 230 Teilnehmern bis auf den letzten Platz ausgebucht, ist auch den bei uns eingegangenen Rückmeldungen nach zu einem vollen Erfolg geworden. Anbei schon einmal einen zusammenfassenden Tagungsbericht. Er dokumentiert die in den Vorträgen gebotene Beschreibung gravierender Langzeitrisiken, aber auch den Leichtsinn des Staates im Umgang mit Gesundheit und Umwelt seiner Bürger. Die Frage nach der gesetzlichen und menschenrechtlichen Legitimität der betriebenen Mobilfunkpolitik stellt sich auf dieser Grundlage mit neuer Schärfe. - Den Band mit den Vorträgen hoffen wir bis Juni / Juli als Heft 9 unserer Reihe „Wirkungen des Mobil- und Kommunikationsfunks“ zugänglich machen zu können. Steinhardt Verlag + Film bringt auch eine DVD-Aufzeichnung der Tagung heraus.

Dankbar sind wir den vielen Fachorganisationen und -institutionen, die sich mit ihrem Namen hinter die Tagung und ihr Programm gestellt haben. Das Weiterwirken solcher Kooperationen zeigt sich in diesem Jahr nicht zuletzt darin, dass die Ärzte unserer Initiative bei einer ganzen Reihe von Ärzte-Tagungen mit Vorträgen und/oder Schriften vertreten sein werden.

Den Anstoß zu der Tagung danken wir den Forschungsergebnissen des schwedischen Kollegen Prof. Dr. med. Lennart Hardell. Wir freuen uns, dass wir ihn im Rahmen von Vorgesprächen nicht nur ermutigen konnten, seine wertvollen Forschungen in modifizierter Richtung fortzusetzen, sondern dass wir dem Projekt – gemeinsam mit der Stiftung Pandora für unabhängige Forschung - auch weiterhin die Unterstützung durch mutige Sponsoren und gesundheitsbewusste europäische Bürger zusichern konnten. Wir sehen das auch als mittelbaren Protest dagegen, dass der Staat eine zweifelhafte Dementierung von Risiken immer wieder mit dem Instrument zweckdienlicher Finanzierung und Nicht-Finanzierung abzusichern versucht.

Im Namen des Vorstands der Initiative
Karl Richter

Zum Tagungsbericht <hier klicken>


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum