h.e.s.e. project
International Network
Home · Kontakt

 EMF-Allgemeines-Informations/Diskussions-Forum

Neuer Spendenaufruf fĂĽr Professor Lennart Hardell

Info ⌂, Mittwoch, 24. Dezember 2014, 13:42 (vor 942 Tagen) @ Info

Es gibt kein Gesundheitsrisiko durch die Hochfrequenzstrahlung, behaupten Industrie und Politik, so als ob Lennart Hardells jüngst vorgelegte alarmierende Forschungsergebnisse nicht existierten. Im Gegensatz dazu sind die Erkenntnisse daraus für zahlreiche nicht-staatliche internationale Organisationen Anlass, von der Internationalen WHO-Agentur für Krebsforschung zu fordern, dass die Hochfrequenzstrahlung in ihrer Warnliste alsbald als erwiesenes „menschliches Karzinogen“ in Gruppe 1 ausgewiesen wird. Dies wäre die Maßnahme, die die Regierungen der Länder tatsächlich zwänge, dem Schutz der Bevölkerung vor der Hochfrequenzstrahlung endlich Vorrang vor wirtschaftlichen Interessen einzuräumen. Wie lange die Lobbyisten der Mobilfunkindustrie dies sonst zu verhindern wissen, steht gegenwärtig noch in den Sternen.

Um diesen Prozess der Erleuchtung bei den Regierungen zu beschleunigen, wendet sich Pandora-Stiftung für unabhängige Forschung mit einer Bitte an alle europäischen Bürger, die der engen Zusammenarbeit zwischen Politik und Industrie beim Strahlenschutz misstrauen. Wie es aussieht, kann nur noch ein lauter Aufschrei der Bevölkerung die Regierungen, die dabei sind, die Gesundheit ihrer Bürger zu verkaufen, zum Umdenken in Sachen Strahlenschutz bewegen. Dass es bereits höchste Zeit zum Handeln ist, hat Professor Hardell mit seinen neuesten Forschungsergebnissen verdeutlicht. Mit einer Spende, die ihm die Fortsetzung seiner Arbeiten ermöglicht, tragen Sie dazu bei, dass immer mehr Menschen sich bewusst werden, was ihnen von den Regierungen ihrer Länder zugemutet wird, und deshalb anfangen, sich zur Wehr zu setzen.

Unter dem Stichwort „Lennart Hardell“ eingehende Spenden werden für ihn von Pandora ohne jeden Abzug an die Öröbrö-Universität in Schweden weitergeleitet.

Danke fĂĽr Ihre UnterstĂĽtzung
www.stiftung-pandora.eu/


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum