h.e.s.e. project
International Network
Home · Kontakt

 EMF-Allgemeines-Informations/Diskussions-Forum

Journalisten beklagen Druck durch Kommentare im Netz

Info Ôîé, Sonntag, 03. Mai 2015, 15:44 (vor 934 Tagen) @ surfer

www.heise.de/

Wie schlimm sieht es in Deutschlands Online-Kommentarspalten aus? Laut Zeit-Chefredakteur Di Lorenzo gleichen sie manchmal "dem Blick in die Kloake menschlicher Abgr├╝nde".

Der Chefredakteur der Zeit, Giovanni di Lorenzo, hat einen zunehmenden Druck durch b├Âswillige Kommentare im Internet beklagt. "Neben den gro├čen Segnungen, die das Netz nat├╝rlich gebracht hat (...), gleicht der Blick in die Kommentarspalten manchmal dem Blick in die Kloake menschlicher Abgr├╝nde", sagte der 56-J├Ąhrige am Mittwochabend in der M├╝nchner Universit├Ąt. Es geh├Âre immer mehr Mut dazu, sich als Journalist mit einem Leitartikel anonymen Beschimpfungen auszusetzen.

Als Beispiel verwies di Lorenzo auf eine junge Reporterin der Zeit, die schon mehrfach aus der Ukraine berichtet und sich dort in Lebensgefahr gebracht habe. "Als wir sie gefragt haben: Magst Du einen Leitartikel schreiben, da sagte sie: 'Lieber nicht. Lieber in die Ukraine fahren.' Wegen der Reaktionen. Das ist das Einsch├╝chterungsinstrument, das ist die Gefahr."
Mehr lesen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum