h.e.s.e. project
International Network
Home · Kontakt

 EMF-Allgemeines-Informations/Diskussions-Forum

Die neue Ausgabe ‚kompakt‘ 2015-2 ist abrufbar.

Mob.Kritiker ⌂, Samstag, 20. Juni 2015, 21:27 (vor 674 Tagen) @ Info

http://www.diagnose-funk.org/ueber-diagnose-funk/kompakt-monatsinfo/2015-2.php

In der aktuellen Ausgabe finden Sie eine Zusammenfassung der neuen Studienrecherche 2015-2. Die komplette Studienrecherche (18 neue Studien) finden Sie zum kostenlosen Download auf der Mobilfunkstudien-Webseite:
http://www.mobilfunkstudien.org/studienreport/studien-recherche-2015-2.php

Mit einem Abonnement unseres Magazins kompakt unterstützen Sie auch die Finanzierung der weiteren Auswertung der Studienlage.

Das Abonnement der Druck-Ausgabe ist bestellbar unter:
http://shop.diagnose-funk.org/Kompakt-Magazin-Diagnose-Funk

Inhaltsverzeichnis:
•Veranstaltung im Rathaus Stuttgart. intelligent – strahlungsarm – leistungsfähig – ästhetisch: Das innovative Mobilfunkkonzept von St. Gallen
•'damit wir klug werden'. Großes Interesse am Infostand von Diagnose-Funk auf dem Evangelischen Kirchentag in Stuttgart
•Insel Mainau (Bodensee). Pilotprojekt Visible Light Communication (VLC) gestartet
•Landtag Südtirol: Mobilfunk, WLAN Strahlenbelastung. Das Vorsorgeprinzip gelten lassen
•Mobilfunk-Anhörung im Südtiroler Landtag
•Zwei neue Veröffentlichungen von Diagnose-Funk.Die Folgen der Digitalisierung für die Gesellschaft und das Bildungswesens
•Messkampagne der Stadt München.Steht das Ergebnis schon vorher fest?
•Diagnose-Funk: Neuer WLAN Ratgeber erschienen
•Der Wirkmechanismus elektromagnetischer Felder in den Zellen. Dr. Ulrich Warnke
•Studie des Bundesamtes für Strahlenschutz bestätigt tumorbeschleunigendes Potential der Mobilfunkstrahlung
•Diagnose-Funk. Neue Studienrecherche erschienen
Mobilfunk und Krebsgefahr. Gericht weist den Fälschungsvorwurf gegenüber der REFLEX-Studie als unbegründet zurück
•Stand der Forschung zur Krebsgefahr durch EMF
•Wissenschaftler-Appell zu EMF an UNO und WHO
•Buchempfehlungen
-----------------------------------
Veranstaltungshinweis

Veranstaltung in Stuttgart:


Mobilfunkstrahlung: Die unterschätzte Gefahr für die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen

„Wie Strahlenbelastung so gering wie möglich gehalten wird“

Vortrag von Dr. Klaus Scheler

Freitag 10. Juli um 19.00 Uhr

im Bürgerzentrum West | Bebelstr. 22 | 70197 Stuttgart

Dr. Klaus Scheler, Physikdozent an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg, spricht über die Gesundheitsrisiken der Mobilfunkstrahlung, die durch wissenschaftliche Studien in den letzten 10 Jahren belegt wurden, und wie man sich schützen kann.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum