h.e.s.e. project
International Network
Home · Kontakt

 EMF-Allgemeines-Informations/Diskussions-Forum

Mobilfunkdebatte in Herbolzheim - Infoabend im Januar 2017

Hesse, Samstag, 03. Dezember 2016, 18:04 (vor 256 Tagen)

Quelle:
Badische Zeitung
02.12.2016

Infoabend zu Sendemasten im Januar
Mobilfunkdebatte in der Stadt


HERBOLZHEIM (iwi). Seit geraumer Zeit sorgen Mobilfunksender f√ľr Aufregung in der Stadt. Die evangelische Kirche l√§sst einen Sender im Kirchturm installieren und die Stadt sucht einen Standort f√ľr den Sendemasten, der jetzt auf dem fr√ľheren Krankenhausareal steht. Vorgesehen ist daf√ľr die Schrebergartenanlage am Bleichedeich bei der Breisgauhalle. Gegen beide Absichten haben sich B√ľrgerinitiativen formiert. In beiden F√§llen fordern die B√ľrger die Stadt auf, gegen das Vorhaben einzuschreiten oder einen anderen Standort zu w√§hlen. [...]

...Damit die Diskussion um die Masten etwas sachlicher wird, soll es im Januar eine Informationsveranstaltung geben. Aber Stadtrat Sebastian Berblinger sieht sich zu wenig vorbereitet f√ľr die Diskussion und die letztendliche Entscheidung des Gemeinderates. Am Infoabend w√ľrden die Senderbetreiber und die Gegner ihre Argumente vorbringen und er werde am Ende so schlau sein wie jetzt, bef√ľrchtet er. Er hofft, durch Fachleute einer unabh√§ngigen Einrichtung sachliche Informationen und Einsch√§tzungen zu bekommen, wie gef√§hrlich die Sender und ihre Strahlungen wirklich sind.

Weiter...

Siehe hierzu auch die Stellungnahme der Evangelischen Kirchengemeinde v. 21.03.2016
www.ekihe.de/html/media/dl.html?i=66953

Beim angeblichen ‚Äěunabh√§ngigen Gutachter‚Äú handelt es sich um den der Mobilfunkindustrie nahestehenden Dr. Wuschek, dessen Verharmlosungen bekannt sind.
(siehe auch unter http://www.hese-project.org/Forum/allg/index.php?id=7209 )

In dem Statement der Kirche heißt es:

‚ÄěDie evangelische Kirchengemeinde hat zur Analyse der Situation mit Prof. Dr.-Ing.Matthias Wuschek von der Technischen Hochschule Deggendorf einen renommierten und zertifizierten unabh√§ngigen Gutachter engagiert.‚Äú

Man kann davon ausgehen, daß bei der geplanten Info den Leuten im Sinne von Vodafone eine nette Alibiveranstaltung geboten wird.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum