h.e.s.e. project
International Network
Home · Kontakt

 EMF-Allgemeines-Informations/Diskussions-Forum

K√ľnstliche Intelligenz

Eva Weber, Freitag, 06. Januar 2017, 00:07 (vor 139 Tagen)
bearbeitet von Eva Weber, Freitag, 06. Januar 2017, 00:44

Mitarbeiter werden durch k√ľnstliche Intelligenz ersetzt.

http://www.t-online.de/wirtschaft/jobs/id_79998336/japanische-versicherung-ersetzt-mita...

Man könnte sich vorstellen, dass das genau im Endeffekt das Ziel von Politik und Wirtschaft ist. Dass die Weltbevölkerung rasant steigt und Arbeit braucht, findet in die Gehirne von Physikern und Elektronikern keinen Eingang. Wer nur noch im Digitalen lebt und denkt und den Menschen vorrangig als Kostenfaktor sieht, dabei aber auch als Wirtschaftsfaktor solange er möglichst viel konsumieren kann, befindet sich m.E. auf dem Holzwege. Der Wunsch, sich von menschlicher Arbeitsleistung unabhängig zu machen, um Geld zu sparen, wird auf Dauer nicht funktionieren. Arbeitslosigkeit und uferloser Konsum lassen sich nun mal nicht miteinander vereinbaren. Doch der derzeitige Weg wird vehement weiter beschritten. In der Digitalisierung liegt offensichtlich das Heil der Menschheit!

Ich denke aber doch, dass die Rechnung immer noch vom Wirt gemacht wird!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum