h.e.s.e. project
International Network
Home · Kontakt

 EMF-Allgemeines-Informations/Diskussions-Forum

Gegen Irrwege der Mobilfunk-Politik fĂĽr gesunden Fortschritt

Info ⌂, Dienstag, 17. Januar 2017, 15:07 (vor 218 Tagen)

http://kompetenzinitiative.net/

Newsletter Januar 2017

DEUTSCHLAND
Gegen Irrwege der Mobilfunk-Politik - fĂĽr gesunden Fortschritt

Digitalisierungsideologien verbinden sich wie zwangsläufig mit intensivierter flächendeckender Ausbreitung von Funk-Technologien. Die ohnehin schon hohe Strahlenbelastung für die Bevölkerung steigt weiter - nicht zuletzt in krassem Widerspruch zu Geist und Buchstabe unseres Grundgesetzes (Foto: bundestag.de). Eine Stellungnahme der Kompetenzinitiative zur aktuellen Situation.


"Gesundheitsrisiken des Mobil- und Kommunikationsfunks sind wahrscheinlich"

Ulrich Warnke, Saarbrücker Biowissenschaftler und Vorstandsmitglied der Kompetenzinitiative, im Interview zur aktuellen Forschungslage im Mobilfunk-Bereich, insbesondere mit Blick auf die im letzten Sommer erschienene US Regierungsstudie im National Toxicology Programm (NTP), die Gesundheitsrisiken bestätigte.

SCHWEIZ
Ständerat gegen höhere Grenzwerte

In der Schweiz gab es vor Weihnachten eine politische Entscheidung, die aufhorchen lässt. Der Ständerat sprach sich gegen höhere Grenzwerte für Mobilfunkantennen aus.

AGNIR REPORT
Inaccurate official assessment of radiofrequency safety

Sarah J. Starkey analysed in Reviews on Environmental Health 31(4) 2016 the report of The Advisory Group on Non-ionising Radiation (AGNIR) 2012.

FRANKREICH
Arbeitnehmerschutz vor EMF-Gefährdung

Yann Gallic, france inter 1. Januar 2017, berichtet ĂĽber ein neues Dekret zum Schutz von ArbeitnehmerInnen vor Strahlenbelastung, das am 9. Januar 2017 in Kraft tritt.
Mehr
http://35689.seu.cleverreach.com/m/10985427/0-63e8658bf419b19386bb4ed7e3ec3a0c


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum