h.e.s.e. project
International Network
Home · Kontakt

 EMF-Allgemeines-Informations/Diskussions-Forum

WLAN statt Wasser

Eva Weber, Sonntag, 22. Januar 2017, 10:12 (vor 182 Tagen) @ Eva Weber

Freundliche WLAN-Buddys im ICE

http://www.abendblatt.de/reise/article209340287/Mehr-WLAN-Versorgung-in-den-ICEs.html

Die Sorge um die Bahnkunden, die evtl. mit WLAN nicht gleich zurecht kommen, ist der Bahn sogar zusätzliches Personal wert. Oder welche Mobilfunkfirma bezahlt das?
TOLL!

Der Service der Bahn ist so √ľberw√§ltigend gut, dass es kaum mehr auszuhalten ist.
Z.B. muss man f√ľr den Kauf einer Fahrkarte am M√ľnchner Hauptbahnhof mindestens 35 Minuten einplanen, da regelm√§√üig Samstag Mittag nur zwei Schalter ge√∂ffnet sind. Da ich aber nur 2 - 3 Mal j√§hrlich fahre - und das gezwungenerma√üen - ist es vielleicht auch jedesmal nur purer Zufall.
Aber man muss froh sein, dass nicht schon alle geschlossen sind. Anschlie√üend kann man im Zug schauen, ob man vielleicht ein Pl√§tzchen findet, wo man als Elektrosensibler die Fahrt noch √ľberstehen kann. Platzkarten kaufen geht sowieso nicht, weil man nicht wei√ü, ob sich nicht rundherum stundenlange Dauersurfer ansiedeln.

Einen ann√§hernd funkfreien Waggon f√ľr Menschen, die Funk nicht vertragen, wird es m.E. nie geben, denn solche Menschen st√∂ren das Gesch√§ft. Es sind St√∂renfriede, die in irgendwelchen L√∂chern verschwinden sollen. Sie haben einfach nicht vorhanden zu sein. Da wird allerorten von Menschenrechten und Menschenw√ľrde gesprochen und man √ľberschl√§gt sich politisch, dem gerecht zu werden, und dabei kann ein Elektrosensibler sich nirgends mehr bewegen. Jeder Spitzbub hat in diesem Lande mehr Recht als einer der unter Funk leidet, selbst wenn er sein Berufsleben lang damit zu tun hatte und dieser allgegenw√§rtige, gr√∂√ütenteils unn√∂tige Mobilfunk, das Fass zum √ľberlaufen brachte. Wenn er die stets steigende Belastung nicht mehr ertr√§gt, ist er ein l√§cherlicher Niemand, den es gilt ganz offiziell zu ignorieren. So ist das!

Wenn ich dieses Bild von den beiden freundlichen WLAN-Buddys sehe, kann ich mich nur noch wundern dar√ľber, wie eine unerprobte Technik r√ľcksichtslos gef√∂rdert wird. Selbst wenn es immer mehr Verluste gibt, wird es sie offiziell nicht geben, weil grunds√§tzlich nicht sein kann, was nicht sein darf!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum