h.e.s.e. project
International Network
Home · Kontakt

 EMF-Allgemeines-Informations/Diskussions-Forum

Mehr Teenager erkranken an Krebs

Eva Weber, Dienstag, 14. Mšrz 2017, 15:38 (vor 16 Tagen)

"Mehr Teenager erkranken an Krebs
Ursachen sind völlig unklar"

http://www.n-tv.de/wissen/Mehr-Teenager-erkranken-an-Krebs-article19744603.html

"Das Forscherteam um Jessica Burkhammer, David Kriebel und Richard Clapp wertete Daten des SEER-Krebsregisters aus. Es beobachtete die Entwicklung √ľber einen Zeitraum von 1975 bis 2012 und stellte einen Anstieg der Krebserkrankungen von mehr als 25 Prozent bei heranwachsenden M√§dchen und Jungen fest. Das sind j√§hrlich Zunahmen von 0,67 Prozent bei den Jungen und 0,62 Prozent bei M√§dchen im Teenageralter."

"Ursachen m√ľssen gefunden werden

Den gr√∂√üten j√§hrlichen H√§ufigkeitsanstieg sahen die Forscher bei Lymphknotenkrebs, dem sogenannten Non-Hodgkin-Lymphom, mit plus 2,16 Prozent bei Jungen und plus 1,38 Prozent bei M√§dchen, gefolgt vom Schilddr√ľsenkrebs (plus 2,12 Prozent bei jungen Frauen, plus 1,59 Prozent bei jungen M√§nnern) und der akuten Knochenmarksleuk√§mie bei M√§dchen (plus 1,55 Prozent) sowie Hodenkrebs bei Jungen (plus 1,55 Prozent). Die Ursachen f√ľr diese Entwicklungen sind jedoch unklar. Auch die verbesserten Diagnosemethoden wie beispielsweise beim Schilddr√ľsenkrebs k√∂nnen die gleichm√§√üigen Anstiege √ľber alle Jahre hinweg nicht erkl√§ren. Die Forscher halten unter anderem Umwelteinfl√ľsse f√ľr wahrscheinlicher."

Meinung:
Ursachen m√ľssen gefunden werden?
Aber niemals sind gepulste elektromagnetische Wellen, nicht ionisierende Strahlung (Mobilfunk) Ursache, damit die Bevölkerung beruhigt weiter schläft!
Mit welch unglaublicher Chuzpe wird eigentlich der rundumbestrahlte B√ľrger hinters Licht gef√ľhrt?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum