h.e.s.e. project
International Network
Home · Kontakt

 EMF-Allgemeines-Informations/Diskussions-Forum

Weltraumschrott

Eva Weber, Dienstag, 18. April 2017, 09:33 (vor 68 Tagen)

https://www.swp.de/ehingen/nachrichten/vermischtes/kongress-zu-gefahren-durch-weltraums...

"Ein phantasievoller Science-Fiction-Film? In Einzelheiten ja, aber das Szenario stimmt. Denn in erdnahen Umlaufbahnen rast mittlerweile eine derart gro√üe Menge Schrott von alten Raketen und Satelliten um die Erde, dass es f√ľr die Raumfahrt gef√§hrlich wird. Dar√ľber beraten von heute an hunderte Top-Experten aus aller Welt in einem Kongress der Europ√§ischen Weltraumagentur Esa in Darmstadt."

Wichtig scheint allein zu sein, dass es f√ľr die Raumfahrt nicht gef√§hrlich wird. Was aus der Erde wird, die immer mehr einer unglaublichen Schrottmenge ausgesetzt ist, interessiert wieder einmal niemanden. Leider bringt es die so kluge Wissenschaft nicht fertig, als Bewahrer der Erde zu dienen. Unser blauer Planet ist offensichtlich nicht sch√∂n genug, nicht n√ľtzlich genug, so wie er ist - dieses gro√üartige Wunder.

Total verblendet! Ein Ende dieser Unvernunft ist nicht abzusehen. Sich mehrende Naturkatastrophen lassen nicht das geringste Umdenken aufkommen, denn die grandiose Wissenschaft hat angeblich alles im Griff - bis zur Vernichtung des Astes auf dem sie hockt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum