h.e.s.e. project
International Network
Home · Kontakt

 EMF-Allgemeines-Informations/Diskussions-Forum

Italienisches Gericht,Hirntumor durch Handy Berufskrankheit

Info ⌂, Freitag, 21. April 2017, 09:37 (vor 124 Tagen) @ Information

21.4.2017
www.welt.de

Italien

Gericht stuft Hirntumor durch Handy als Berufskrankheit ein

Seit Jahren streiten Wissenschaftler, ob die Strahlung von Handys einen Hirntumor auslösen kann. Nun hat in Italien ein Erkrankter geklagt – und vor Gericht den Verdacht offiziell als Fakt bestätigt bekommen.

Ein Gericht in Italien hat einen Gehirntumor als Folge häufigen beruflichen Handytelefonierens eines inzwischen 57 Jahre alten Klägers anerkannt. Der Richterspruch vom 11. April wurde von den Justizbehörden in Ivrea erst am Donnerstag bekannt gemacht.

„Zum ersten Mal weltweit hat ein Gericht die unsachgemäße Verwendung eines Handys als Ursache für einen Gehirntumor anerkannt“, teilten die Anwälte Stefano Bertone und Renato Ambrosio zu dem Fall mit.
Mehr:
https://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article163876337/Gericht-stuft-Hirntumor-durch-H...
KOMMENTARE
https://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article163876337/Gericht-stuft-Hirntumor-durch-H...

21.4.2017
www.nzz.ch

Telefonieren im Beruf

Gericht in Italien erkennt Tumor durch Handy als Berufskrankheit an

Ein italienisches Gericht hat Hörschäden durch einen Gehirntumor als Berufskrankheit anerkannt. Der Tumor sei durch häufiges berufliches Telefonieren am Handy ausgelöst worden.
https://www.nzz.ch/panorama/aktuelle-themen/gehirntumor-durch-handy-gericht-in-italien-...

Siehe auch >hier<


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum