h.e.s.e. project
International Network
Home · Kontakt

 EMF-Allgemeines-Informations/Diskussions-Forum

BOS-Funk offensichtlich doch nicht so effektiv

Eva Weber, Freitag, 28. Juli 2017, 13:26 (vor 88 Tagen)

Polizei in Bayern und √Ėsterreich setzt auf iPhones


Auf Biegen und Brechen musste er her, der BOS-Funk, trotz vielfacher Bedenken, nicht nur von Menschen, denen immer mehr Funk Probleme macht, sondern auch von Fachleuten. Da n√ľtzte es also am Ende gar nichts, dass sich der hierf√ľr in Bayern Zust√§ndige im Fasching publikumswirksam zusammen mit seiner Frau als Tetra-Funkmast und dazugeh√∂riges Handy zeigten.

https://www.macwelt.de/a/polizei-in-bayern-und-oesterreich-setzt-auf-iphones,3437429

"Auch in Bayern nutzen Polizisten laut einem Bericht der Abendzeitung immer h√§ufiger private Smartphones, um dienstliche Fotos schnell an die Zentrale oder Kollegen zu schicken. √úber den f√ľr etwa eine Milliarden eingef√ľhrten digitalen Beh√∂rdenfunk BOS-Tetra ist das n√§mlich nicht m√∂glich. Auch bei dem OEZ-Amoklauf hatte sich der Digitalfunk nicht bew√§hrt, so soll er anscheinend bei hoher Nutzerzahl √∂fter mal ausfallen."

Mit Tetra-Frequenzen hat √ľbrigens Prof. Lerchl die Koniferen-Studie gemacht. Diese Art Strahlung ist wohl den Koniferen-S√§mlingen gar nicht gut bekommen, denn √ľber ein Drittel ist dabei abgestorben. Bleibt nur zu hoffen, dass sie den Einsatzkr√§ften, die dieses Funkteil st√§ndig am K√∂rper tragen, nicht einmal von Schaden ist.
Dass Tetra-Funk f√ľr das, wof√ľr er eigentlich gedacht ist, in dieser Form nicht gerade optimal ist, wei√ü man ja schon lange.

http://www.boomaantastingen.nl/EMF_and_conifers%5B1%5D.pdf


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum