h.e.s.e. project
International Network
Home · Kontakt

 EMF-Allgemeines-Informations/Diskussions-Forum

Funkmast stört Anwohner

Hesse, Samstag, 02. September 2017, 18:42 (vor 50 Tagen)

Quelle:
Frankfurter Rundschau
01.09.2017

Funkmast stört Anwohner

BĂĽrger protestieren in Darmstadt gegen einen neuen Funksendemast in ihrem Wohnviertel. Sie sorgen sich um ihre Gesundheit. Auch die Baudezernentin ist entsetzt.


Auszug:

Darmstadt

„…Sie fühlen sich entmündigt und sind wütend: Die Bewohner des Darmstädter Martinsviertels blicken mit Grausen auf einen neuen, weithin sichtbaren, Funksendemast in der Gardistendtraße 21. In der mit Pflastersteinen gedeckten Gasse stehen mehrere denkmalgeschützte Häuser, teilweise 250 Jahre alt. Für Darmstadt, das im Zweiten Weltkrieg größtenteils zerstört wurde, sind solche Ecken eine Rarität. „Privatleute dürfen nicht mal die Fensterläden anders anstreichen“, sagt Anwohnerin Tanja Heuser. „Und jetzt dominiert diese Anlage das gesamte Bild.“ Davon abgesehen sorgen sich die Anwohner um ihre Gesundheit. Von ihnen angeregte Messungen über die Strahlungsintensität stünden aber noch aus.[…]“

…Netzbetreiber zeigt sich wenig kooperativ

…Der Netzbetreiber zeigt sich wenig kooperativ: Der Standort sei 2004 mit der Stadt abgestimmt worden. „Er besitzt eine gültige Standortbescheinigung und hat nicht mehr an Technik aufgebaut als X-tausende andere Standorte in Deutschland“, teilte ein Sprecher mit. Ergo gebe es keinen Grund, einen alternativen Standort zu suchen.[…]

Weiter...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum