h.e.s.e. project
International Network
Home · Kontakt

 EMF-Allgemeines-Informations/Diskussions-Forum

Umfrage: Viele Deutsche probieren "digitales Fasten" aus

Hesse, Samstag, 30. Dezember 2017, 14:40 (vor 19 Tagen) @ Eva Weber

Quelle:
AFP
29.12.2017

Umfrage: Viele Deutsche probieren "digitales Fasten" aus

Mehr als ein Drittel hat kein Interesse an Verzicht auf digitalen Medien

Auszug:

…Das Smartphone ausgeschaltet lassen, den Laptop zuklappen, die Benachrichtigungen bei Facebook ignorieren - 44 Prozent der Deutschen haben einer Umfrage zufolge schon einmal den bewussten Verzicht auf alle digitalen Medien ausprobiert. Dagegen kommt für 38 Prozent das "digitale Fasten" nicht in Frage, wie aus der am Freitag veröffentlichten Erhebung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom hervorgeht.[…]

… "Viele suchen hin und wieder bewusst Abstand vom Digitalen, meist vergeblich", sagte Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder. "Das Smartphone nur einen Abend lang nicht in die Hand zu nehmen, ist für viele eine echte Herausforderung." Jeder siebte Bundesbürger (15 Prozent) gibt in der Umfrage an, schon einmal den Verzicht auf digitale Medien für einen gewissen Zeitraum versucht zu haben, daran aber gescheitert zu sein.[…]

Weiter...

***************

Anmerkung:

Diese Bitkom-Umfrage bestätigt erneut, daß trotz vieler Bemühungen es den Nutzern schwer fällt, auf das Smartphone und Internet zu verzichten – die Süchtigkeit ist durchaus m.E. mit Nikotin- Alkohol-und Drogenabhängigkeit zu vergleichen. Das Absenden von Nachrichten, chatten, liken bis kurz vorm Einschlafen ist vermutlich für 38 Prozent der Befragten der Maßstab des Glückes – ein „digitales Fasten“ ist dieser Spezies nicht möglich!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum