h.e.s.e. project
International Network
Home · Kontakt

 EMF-Allgemeines-Informations/Diskussions-Forum

Macht Funkmasten in Gruoler Straße krank?

Hesse, Montag, 22. Januar 2018, 17:34 (vor 121 Tagen)

Quelle:
swp.de
11.01.2018

Macht Funkmasten in Gruoler Straße krank?

Haigerloch

Auszug:

‚ÄěMachen Handys und WLAN krank? Viele Umweltmediziner bejahen diese Frage und f√ľhren immer neue Studien f√ľr die Gefahren durch Elektrosmog an. Andere tun solche Theorien als Humbug ab. Dr. med. Harald Banzhaf, Buchautor, Umweltmediziner und Arzt im Heilkundezentrum Zollernalb in Bisingen geh√∂rt zur ersten Fraktion. Er ist fest davon √ľberzeugt, dass die stetige Zunahme von Burnout, chronischer Ersch√∂pfung und anderen Symptomen ‚Äěim Zusammenhang von Traumabiographie, Lebensstil und steigenden Umweltbelastungen, insbesondere auch Mobilfunktechnologien‚Äú gesehen werden muss.[‚Ķ]

...Auch Claudia Sailer, Lehrerin aus Haigerloch, ist davon √ľberzeugt, dass sich die r√§umliche N√§he zu Mobilfunsendeanlagen negativ auf die Gesundheit auswirkt, sich das Krebsrisiko erh√∂ht. Deshalb schaut sie genau hin, wenn sich etwas an einem Funkmasten tut. So war es auch kurz vor Weihnachten. Claudia Sailer wohnt in der Haigerlocher Oberstadt. Den Funkmasten in der Gruoler Stra√üe hat sie im Blick ‚Äď und in negativer Erinnerung: ‚ÄěEtwa 20 Jahre ist es her, dass dieser Funkmasten ausgebaut wurde‚Äú, berichtet sie. Daraufhin habe sich eine B√ľrgerinitiative gegen Elektrosmog formiert. Mit Erfolg habe die BI damals bewirkt, dass die Sendeleistung wegen der Mindestabst√§nde zur Wohnbebauung wieder reduziert werden musste.‚Äú[‚Ķ]

Weiter...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum