h.e.s.e. project
International Network
Home · Kontakt

 EMF-Allgemeines-Informations/Diskussions-Forum

Automatisches Notrufsystem eCall

Eva Weber, Donnerstag, 25. Januar 2018, 10:01 (vor 29 Tagen) @ Hesse

Quelle:
Stern.de
23.01.2018

Automatisches Notrufsystem eCall
Wir wissen, wann Sie bei Rot √ľber die Ampel gefahren sind

Auszug:

Ab dem 1. April 2018 wird das automatische Notrufsystem eCall in jeden neuen Wagen eingebaut. Doch der Lebensretter ist auch ein ungeheurer Datenstaubsauger ‚ÄďStaat und Wirtschaft k√∂nnten den Autofahrer ausspionieren.[‚Ķ]

‚ĶDa bahnt sich etwas an, das wom√∂glich Millionen von Autofahrern eines Tages noch sauer aufsto√üen k√∂nnte. Dabei kommt die Sache, um die es geht, im M√§ntelchen der Menschlichkeit daher, weil die Einf√ľhrung dieses neuen Systems absolut Sinn macht und im Wortsinn hilfreich ist. Aber nur auf den ersten Blick. Stichtag ist der 1. April 2018. Ab dann muss nach dem Willen der Europ√§ischen Union "eCall" in alle Neuwagen serienm√§√üig eingebaut sein. Hinter der Abk√ľrzung eCall verbirgt sich Emergency Call, ein Notrufsystem, das immer dann vollautomatisch aktiv wird, sobald die Airbags ausgel√∂st werden. Die EU-Kommission geht davon aus, dass durch eCall bis zu 2500 Menschenleben j√§hrlich gerettet und die Schwere von Verletzungen signifikant verringert werden k√∂nnen. Also durchaus eine gute Sache, wenn auf diese Weise schnell ein Notruf an die n√§chste Notrufzentrale absetzt wird, damit Krankenwagen und/oder Polizei rasch ausr√ľcken, um Hilfe leisten zu k√∂nnen.[‚Ķ]

Weiter...

------------------

"....im Mäntelchen der Menschlichkeit ..."

So kam dereinst die erfolgreiche Inbeschlagnahme des Menschen durch das Handy daher. Im Notfall kannst du Hilfe holen. Bald hatte man 100 Notf√§lle am Tag, um sich die beginnende Sucht sch√∂n zu reden. Ich habe das Handy nur f√ľr den Notfall. Was aus diesen Notf√§llen geworden ist, kann man nur noch als h√∂chste Abh√§ngigkeit bewerten.

2500 Menschenleben können gerettet werden. Dagegen sollte man aber stellen: Wie viele Menschenleben gehen verloren oder werden gefährdet durch die mittlerweile suchtmäßige Verwendung von Mobilfunktechnik? Wie viele Menschen haben Beschwerden durch allgegenwärtige Funktechnik? Wie viele sind es, die gezwungen sind, Abschirmmaßnahmen zu ergreifen? Wie viele sind es, die jede Lebensqualität verloren haben?

Die Technik war einmal Dienerin des Menschen. Heute treibt sie ihn vor sich her!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum