h.e.s.e. project
International Network
Home · Kontakt

 EMF-Allgemeines-Informations/Diskussions-Forum

Aufregung über den "plötzlichen" Bau eines Sendemastes

Hesse, Samstag, 08. Juli 2017, 21:16 (vor 46 Tagen)

Quelle:
Kreis Anzeiger
07.07.2017

Büdingen

Aufregung über den "plötzlichen" Bau eines Sendemastes am Herrnhaag

...Seit wenigen Tagen sind Bagger und Beton-Laster auf dem Ackerneben der Landesstraße zwischen Diebach und Lorbach im Einsatz. Knapp nördlich des Abzweigs nach Vonhausen haben Arbeiter eine quadratische Grube ausgehoben, Eisengitter geflochten und sie dann mit Beton ausgegossen. Nun beginnt der Bau eines mächtigen Gittermastes - er soll angeblich 30 Meter hoch werden. Weitere Auskunft blieb die Telekom als mutmaßliche Bauherrin des Mobilfunkmastes bis Redaktionsschluss trotz mehrfacher Anfrage schuldig.[…]

…Vor Ort ist man schockiert über das nicht angekündigte Projekt. Pfarrerin Kerstin Mohn hat erst bei Baubeginn erfahren, dass an der Rückseite des Friedhofs ein hoher Turm gebaut wird. Er soll bald die spätestens 1264 begründete Feldkirche zwischen Diebach, Vonhausen und Lorbach überragen. Mohr wundert sich, dass ihre Kirchengemeinde und die Anwohner nicht informiert wurden. Es stört sie, dass nur wenige Meter neben der alten Kirche so ein markantes technisches Bauwerk entsteht. "Meine Gemeindeglieder sind sehr erbost. Manche fordern auch einen Baustopp", sagt Mohn. Sie habe mit ihrer Kirchenleitung gesprochen. "Aber es gibt wohl keine Handhabe, den Bau zu verhindern."[…]

Weiter...

powered by my little forum