h.e.s.e. project
International Network
Home · Kontakt

 EMF-Allgemeines-Informations/Diskussions-Forum

Die Klassenfahrt

Eva Weber, Sonntag, 08. Oktober 2017, 19:42 (vor 66 Tagen)

Da fragt man sich wirklich, was das noch soll. Und da berappen die Eltern noch eine Menge Geld.

http://www.bild.de/ratgeber/job-karriere/klassenfahrt/keiner-hat-bock-auf-klassenfahrt-...

"Keiner hat mehr Bock auf Klassenfahrt"

So wie Kinder von Anfang an erzogen werden, teilweise mit keinen Interessen außer wischen und simsen, so hat man sie eben dann. Vollkommen zeitgemĂ€ĂŸ! Nur, wenn die Mobilfunk-Infrastruktur in Rom nicht ausreicht, soll man heutzutage auch nicht mit jungen Leuten dorthin fahren, schon allein wegen der zu verschickenden Fotos und Selfies. Dieser Stress, sollte das nicht einwandfrei funktionieren.

Ich erfuhr so Ähnliches auch von einer Bekannten, nachdem ich fragte, was sie alles auf der Klassenfahrt gesehen hat. Paris, Mensch war das langweilig und diese Lauferei.

Mittlerweile ist das Smartphone zum Wichtigsten geworden, und damit muss man eben fertig werden. Man muss an den stets wachsenden Wirtschaftszweig denken. Schlimm wird es nur, wenn solche Jugendlichen einmal im Arbeitsprozess sind. Das werden dann wahrscheinlich ungewohnt harte Zeiten.

Wir machten damals eine Tagesfahrt von MĂŒnchen an den Königssee, waren im Zauberwald und am Hintersee. Das war soooo schön, dass ich mich nach so langer Zeit noch gerne daran erinnere. Wir lebten bescheiden und hatten viel Freude. DM 6,- kostete die Fahrt.

powered by my little forum