h.e.s.e. project
International Network
Home · Kontakt

 EMF-Allgemeines-Informations/Diskussions-Forum

Jahresbericht 2017 der Strahlenschutzkommission

Info ⌂, Sonntag, 25. MĂ€rz 2018, 09:28 (vor 31 Tagen)

Jahresbericht 2017 der Strahlenschutzkommission

FĂŒr den Bereich EMF sind nachfolgende AbsĂ€tze maßgebend
3.11 Risiken der gezielten Anwendung von EMF am Menschen

3.12 Expositionen der Allgemeinbevölkerung gegenĂŒber EMF infolge von technischen Innovationen im Bereich des Automobils

Zusatzinfomation:

BĂŒro fĂŒr Technikfolgen-AbschĂ€tzung beim Deutschen Bundestag (TAB)

Informationen zur Vergabe eines Gutachtens

Aktuelle Forschungen und Ergebnisse zu EMF-Risiken fĂŒr Kinder und Ă€ltere Menschen

//Auszug:
Mit der rasanten Digitalisierung nahezu aller Bereiche des gesellschaftlichen Lebens, die gleichzeitig mit einer starken Nutzung mobil einzusetzender Technologien verbunden ist, haben Zahl und IntensitĂ€t elektromagnetischer Wellen erheblich zugenommen. In den kommenden Jahren wird mit dem weiteren Ausbau der digitalen Infrastruktur auch eine weitere Zunahme von EMF (bzw. zusĂ€tzlichen EMF-Quellen) erwartet, u. a. durch die nĂ€chste Mobilfunkgeneration (5G), im Rahmen des Stromnetzausbaus und der Forcierung der ElektromobilitĂ€t (z.B. drahtlose Übertragung von Strom via Induktion). HF-EMF sind Grundlage digitaler, kabelloser Kommunikation z.B. zwischen WLAN-Routern und Rechnern, Tablets, Mobiltelefonen etc. im gesamten öffentlichen Raum und in praktisch allen privaten Haushalten. Zum Teil ist noch unklar, welche Wechselwirkungen zwischen den von den verschiedenen elektrischen GerĂ€ten erzeugten EMF zu erwarten sind. Mit dem verstĂ€rkten Auftreten elektromagnetischer Felder ist jedoch prinzipiell eine insgesamt höhere Belastung der Bevölkerung verbunden. //
https://www.tab-beim-bundestag.de/de/gutachter/g30301.html

powered by my little forum