h.e.s.e. project
International Network
Home · Kontakt

 EMF-Allgemeines-Informations/Diskussions-Forum

Smartphones: Energieverschwendung und Folgen

Eva Weber, Freitag, 01. Juni 2018, 16:59 (vor 19 Tagen)

UmweltsĂŒnder Smartphone

https://www.zdf.de/nachrichten/heute-plus/videos/umweltsuender-smartphone-100.html

TatsÀchlich wagt es einmal jemand dieses Thema anzusprechen.

Viel nĂŒtzen wird es nicht, denn die grĂ¶ĂŸte Förderung von Sucht, m.E. ohne jede Einsicht, ist in vollem Gange und darf durch nichts gebremst werden. Somit ist das Ganze ein SelbstlĂ€ufer, der nicht zu stoppen ist, da Vernunft inzwischen Mangelware geworden ist. Leider wird schon bei KITA-Kindern begonnen. Das nennt man dann wohl Medienerziehung. Funkbefeldung bis in den kleinsten Winkel - nichts darf verschont sein - denn diese Technik ist das Vorrangigste, und ohne sie offenbar keine Chance zum Überleben der Menschheit!
"Digitalisierung first - Bedenken second." Dieser Slogan von Politikern zeigt mMn unverhohlen die ganze RĂŒcksichtslosigkeit gegenĂŒber Mensch und Umwelt zu Gunsten von Kommerz und Macht. Oder ist es tatsĂ€chlich Dummheit?

Tipps fĂŒr Smartphones

Info ⌂, Mittwoch, 06. Juni 2018, 16:03 (vor 14 Tagen) @ Eva Weber

01.06.2018
www.t-online.de

Tipps fĂŒr Smartphones
www.futurezone.de
So reduzieren Sie die Strahlung beim Telefonieren

Die negative Wirkung von Handystrahlung ist umstritten. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte zu einem möglichst strahlungsarmen Handy greifen. Wir sagen, welche GerÀte wenig Strahlung abgeben und wie sich Strahlung vermeiden lÀsst.
Mehr zum Thema
https://www.t-online.de/digital/smartphone/id_83863970/so-reduzieren-sie-die-strahlung-...


31.05.2018
www.futurezone.de

Science

SchĂ€dliche Handystrahlung – Was ist wirklich dran?

#Gesundheit #Smartphone

Kopfweh, Krebs, Unfruchtbarkeit sind nur einige der medizinischen Mythen, die sich um Handystrahlung ranken. Aber sind es wirklich nur Mythen?

Ende letzten Jahres machte die kalifornische Gesundheitsbehörde mit einer BroschĂŒre von sich reden, die vor schĂ€dlicher Handystrahlung und ihren Folgen warnte: Tumore im Kopf, Schlafstörungen und ZeugungsunfĂ€higkeit könnten die Konsequenz des tĂ€glichen und gesundheitsgefĂ€hrdenden Umgangs mit Mobiltelefonen sein.

RatschlÀge zum Umgang mit angeblich schÀdlicher Handystrahlung

Auch wenn entsprechende wissenschaftliche Studien dazu noch keine eindeutigen RĂŒckschlĂŒsse zuließen, scheute sich die Behörde nicht davor, RatschlĂ€ge zur gesunden Handhabe der Smartphones zu erteilen. Das Handy besser im BH als in der Hosentasche zu verstauen, war nur einer dieser Hinweise.
Mehr zum Thema
https://www.futurezone.de/science/article214442371/Schaedliche-Handystrahlung-Was-ist-w...

powered by my little forum