h.e.s.e.    project
International Network
Die wissenschaftliche Internet-Plattform zu aktuellen Themen in Gegenwart und Zukunft

 
 h.e.s.e project - Diskussionsforum

h.e.s.e. project - Diskussionsforen


Beitrag im Forum Allgemeines Forum


Datum: 12.03.10 14:04
Autor:  umtsno (webmaster@id..)
Subject: Re: Re: Re: Die sogenannte Aufdeckung der angeblichen Manipulationsmethoden des IZgMF
Moin, moin,

> Mobilfunk Kritik bedeutet nicht grundsätzlich sich gegen Mobilfunk auszusprechen. <

Dann nennt man sie das Marketing oder die bezahlte Werbung - funktioniert sehr gut bei den Autos - kann man viel Geld damit verdienen. Aber meistens bekommt die Autoindustrie die "Kritik" wie bestellt.

> Sie zelebrieren mit ihrer Warnung eine persönliche Schlammschlacht <

Jede persönliche Attacke ist eine ABLENKUNG vom Thema. Es geht nicht um irgendwelche Person, sondern um die Thesen und Schlussfolgerungen. Wie oben gezeigt, das Spielen mit Modellen ist gut für Kinder im Sandkasten. Bei einer Position als SSK-Vorsitzender ist das aber nichts anderes als wissenschaftliche Fälschung und sollte wegen der Verantwortung nicht stattfinden. Von SSK wird von Steuerzahler erwartet mindestens einwandfreie Arbeit im Sinne der Bürger. Das was Lerchl liefert ist logisch gesehen durch die Manipulation der Wirkungsmodelle die Gefährdung der Bürger.

Moin
umtsno


 Diskussion