h.e.s.e. project
International Network
Home · Kontakt

 Informationsforum

Hawking: "Roboter werden Menschen überlegen sein"

Robot, Dienstag, 19. Mai 2015, 17:07 (vor 1303 Tagen) @ Info

http://diepresse.com
18.05.2015

Der prominente Physiker malt ein düsteres Bild, wenn es um Künstliche Intelligenz geht. In den nächsten 100 Jahren sollen Roboter den Menschen überlegen sein.

Vor elf Jahren lief der Science-Fiction-Film "I, Robot" mit Will Smith in den Kinos an. Die Handlung spielt in Chicago im Jahr 2035. Einer Zeit in der Roboter längst die alltäglichen Arbeiten übernommen haben. Die Helfer und Freunde der Menschen trachten in der geplanten weiterentwickelten Version aber danach die Menschheit zu zerstören und die Macht zu übernehmen. Ein Szenario, das in den Augen des angesehenen Wissenschafters Stephen Hawking nicht allzu unwahrscheinlich ist.

Auf der Zeitgeist-2015-Konferenz in London erklärte Hawking: "Computer werden Menschen innerhalb der nächsten hundert Jahre mit künstlicher Intelligenz überholen. Wenn das passiert müssen wir sicher gehen, dass die Ziele der Computer mit unseren übereinstimmen".

Die große Frage die man sich dem Physiker zufolge aber stellen muss, ist, ob künstliche Intelligenz auf lange Sicht überhaupt kontrollierbar sei. Dies müsse mehr in die Überlegungen miteinbezogen werden, als die Angst vor den Personen, die die Kontrolle über die Maschinen haben.........................
http://diepresse.com/home/techscience/hightech/4733818/Hawking_Roboter-werden-Menschen-...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum