h.e.s.e. project
International Network
Home · Kontakt

 EMF-Informations-Forum

Schulen Experimente - Bestrahlte W├╝rmer

S├╝dtiroler, Samstag, 17. Januar 2015, 23:15 (vor 1400 Tagen)

Die Verbraucherzentrale f├╝hrt an Schulen Experimente mit W├╝rmern und Pflanzen durch, um die Folgen des Elektrosmogs zu erforschen. Die Ergebnisse sind erstaunlich.

von Erna Egger

Francesco Imbesi hat kein Handy ÔÇô verst├Ąndlich: Der Mann in der Verbraucherzentrale in Bozen ist von den negativen Auswirkungen des Elektrosmogs und der Handystrahlung ├╝berzeugt. ÔÇ×Von unabh├Ąngigen Wissenschaftlern wurde mittlerweile bewiesen, dass die Handystrahlung gravierende Auswirkungen auf den Organismus hatÔÇť, betont er.

Seit der Einf├╝hrung der Handy-Technologie informiert die S├╝dtiroler Verbraucherzentrale zu allen Themen rund um die drahtlose Kommunikation ÔÇô und eben auch zu den gesundheitlichen Sch├Ąden.

ÔÇ×Aber es ist nicht leicht, Geh├Âr zu finden. Konsumenten haben vielfach kein Interesse an einer Aufkl├Ąrung, weil sie ja auf ihr Spielzeug nicht verzichten wollen. Die Wirtschaft macht auf der anderen Seite gro├čen Druck, sodass die Beh├Ârden und die Politik nicht intervenierenÔÇť, schildert der Verbrauchersch├╝tzer.

Doch das drahtlose Netzwerk berge Gefahren in sich ÔÇô davon ist er ├╝berzeugt. Gro├če Bedenken hat er daher gegen den fortschreitenden Ausbau der mobilen Funkdienste. ÔÇ×Im Krankenhaus Meran, und somit an einem Ort, in dem sich vorwiegend kranke Menschen bewegen, wird beispielsweise WLAN eingerichtetÔÇť, gibt er zu bedenken.

Die Verbraucherzentrale will nicht verbieten, aber informieren und setzt damit auf Verbraucherbildung ÔÇô und das vorwiegend bei jungen Kunden.

Mehrere Experimente, die aus Deutschland ├╝bernommen wurden, laufen zurzeit in Schulen: ÔÇ×Wir lassen die Sch├╝ler experimentieren, ohne zuvor gro├če Einf├╝hrungen zu machen. Selbst sollen sie zu ihren Erkenntnissen kommen.ÔÇť

An zwei Mittelschulen, darunter in einer in Haslach, wurde vor Weihnachten eine Testphase abgeschlossen: Mehlw├╝rmer wurden in mehreren Kisten gez├╝chtet. W├Ąhrend f├╝r die einen Tiere eine vorwiegend elektrosmogfreie Zone gesucht wurde, hat man die anderen Lebewesen der Handystrahlung ausgesetzt.
Zum Artikel>> http://www.tageszeitung.it/2015/01/17/bestrahlte-wuermer/


gesamter Thread:

 

powered by my little forum