h.e.s.e. project
International Network
Home · Kontakt

 EMF-Informations-Forum

"Jugend forscht": Handystrahlen töten Hodenzellen

Gastleser, Freitag, 08. Juni 2012, 23:42 (vor 2295 Tagen)

Quelle: www.merkur-online.de

München - Männer, aufgepasst: Handystrahlen töten Hodenzellen. Das haben die beiden Zwillingsschwestern Tamara und Rebekka Buck herausgefunden.

Mit ihrer Forschungsarbeit gehören die 20 Jahre alten Medizin-Studentinnen zu den Gewinnern des bayerischen Landeswettbewerbes “Jugend forscht“. “Wir wollen da jetzt noch nicht Alarm schlagen“, betonte Tamara Buck am Freitag im Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa in München. “Wir haben eine leichte Tendenz festgestellt, dass die Zellen bei Handy-Strahlung vermehrt absterben, aber das ist noch nicht signifikant.“

Seehofer zeichnet Arbeiten aus
Zum Artikel Link anklicken
http://www.merkur-online.de/nachrichten/bayern/jugend-forscht-handystrahlen-toeten-hode...

powered by my little forum