Hier geht es zurück zur Startseite der Elektrosmognews

Kompetenzinitiative veröffentlicht neue Broschüre zum Kongress in Würzburg

Fortschritte der Mobilfunk-Diskussion in einem Band

Erstmals sprachen Experten in Deutschland im Rahmen einer öffentlichen Tagung in Würzburg am 5. April dieses Jahres über Langzeitrisiken des Mobil- und Kommunikationsfunks. Jetzt liegen ihre wissenschaftlichen Aufsätze in einem Band versammelt vor.

Aktuelle Erkenntnisse und Informationen der Wissenschaft, perspektivenreich entfaltet in den Bereichen Grundlagenforschung, Medizin, Umwelt, Risikoforschung, Forschungsgeschichte und Rechtsprechung. Umfassende Einblicke in verschiedene Themengebiete, die öffentlich kaum zur Sprache gebracht werden.

Von renommierten Experten für Fachleser und interessierte Laien geschrieben, ist dieser Tagungsband ein Meilenstein in der fortschrittlichen Mobilfunk-Diskussion.

HEFT 9
Langzeitrisiken des Mobil- und Kommunikationsfunks
Öffentliche Tagung der Kompetenzinitiative e.V.
Würzburg, Festung Marienberg, 5. April 2014


Mit Beiträgen von Prof. Lennart Hardell, MD, PhD, Michael Carlberg, MSc Prof. Dr. med. habil. Michael Kundi Dr. rer. nat. Ulrich Warnke Dr. med. Karl Braun-von Gladiß Prof. Dr. med. Franz Adlkofer ​Prof. Dr. Ing. Wilfried Kühling Bernd Irmfrid Budzinski, Verwaltungsrichter a. D.

- Broschüre A4-Format. 88 Seiten, farbig. Preis 8 €.
- Druckfassung (Exemplar 8 Euro) bestellbar bei:
- Diagnose-Funk Versand, Palleskestr. 30, D 65929 Frankfurt,
- Fax: 069 / 36 70 42 06
- E-Mail: bestellung@diagnose-funk.org
- Bestell-Nr.: 709
- Bestellungen in unserem Shop:

http://shop.diagnose-funk.org/Startseite

Weitere Informationen:

http://www.diagnose-funk.org/themen/forschung/fortschritte-in-der-mobilfunk-diskussion.php

======================================================================================
Weitere Informationen, Medienmitteilungen, Diskussion/Kommentare zum Thema
finden Sie unter nachfolgendem Link



Hier geht es zurück zur Startseite der Elektrosmognews